Alles was einmal modern war, erlebt auch irgendwann wieder ein Revival. Aus diesem Grunde fällt es einem auch so unglaublich schwer sich von alten Dingen zu trennen. Da sind die schönen spitzen Pumps, die hippen Westen, die bauchfreien Shirts, Jeans wohin das Auge reicht, XXL-Sonnenbrillen… und die Schlaghose.

Ja, mit der Schlaghose ist das so eine Sache. Man liebt sie oder man hasst sie. Damals habe ich sie geliebt und heute würde ich damit nicht mal mehr zum Briefkasten gehen. ABER die Mode schreibt ihre eigenen Gesetze und siehe da – die 70er sind zurück und sie bringen die Schlaghose gleich mit. Fantastisch.

Der Schlag musste immer größer sein, größer als der der Freundin und immer größer, damit auch die Buffalo Schuhe darunter passen. Aber das Comeback der 70er bringt auch schöne Dinge mit sich. Zum Beispiel schöne Blumenmuster, oder auch den damals so angesagten Paisley Print. Was diese Saison auch nicht fehlen darf, sind Kleidungsstücke und Accessoires aus Wildleder, am besten noch mit langen Fransen dran und farblich verspiegelter Sonnenbrille. Lange, wehende Röcke und Kleider mit Spitzensaum. Aber auch mit geradlinigen Outfits, bestehend aus Blazern, Blusen und farblich abgestimmten Halstüchern spielst Du ganz weit oben mit.

70er, Schlaghosen

In unserem Online Shop haben wir auch ein paar echte Hingucker, die Deinen 70er Jahre Style richtig aufpeppen. Ob farbenfrohe Taschen aus Wildleder, oder klassische Shopper aus Ziegenleder. Schau gleich einfach nach und entscheide selbst, wie dein Fashion Revival diesen Frühling aussieht! (und ob mit oder ohne Schlaghose) ->www.gusti-leder.de

Ein Beitrag von Stephanie Duscha