Browsing CategoryFashion

Marsala Gusti Leder

Wie jeden Morgen stehe ich vor meinem -natürlich viel zu kleinen- Kleiderschrank und überlege mir mein Outfit für den Tag. Heute Morgen war es besonders schlimm. Mir sollte es einfach nicht gelingen. Ich muss ausgesehen haben wie eine zerzottelte Löwin, die kurz davor war ihrer Wut Ausdruck zu verleihen, indem sie Ihr Fell -in meinem Fall die Haare- rauft und laut anfängt zu brüllen.

Eine Frau, ein Mann, ein Wort. Mehr braucht es tatsächlich nicht, um den Bund fürs Leben einzugehen. Doch Heiraten 2.0 ist das Stichwort! Ob auf einem Piratenschiff, während einer rasanten Motorradfahrt oder in einem Iglu. Es geht eben auch natürlich anders. Du möchtest mehr darüber erfahren? Das – und wie eine typisch indische Hochzeit aussieht – verrate ich Dir heute.

Der Winterschlaf ist beendet. Alles Leben erwacht und erstrahlt neu und frisch. Die Blumen sprießen bunt aus der Erde und strecken ihre Köpfchen Richtung Sonne. Genauso wie auch wir Menschen. Wir legen die schwere Kleidung ab und treffen uns im Freien. Wir genießen das schöne Wetter und die warmen Sonnenstrahlen, die unsere Nase kitzeln. Der Wind weht durch unsere Haare, auf der Zunge schmecken wir das süße Eis. In unseren Bäuchen flattern aufgeregt die Schmetterlinge. Nicht nur der Frühling macht alles neu, nein – auch wir freuen uns endlich wieder die luftigen Klamotten aus dem Schrank zu holen.

Viele sagen ja, Schwarz sei eigentlich keine Farbe – es wäre ein Zustand, die Abwesenheit von Farbe. Für andere ist es eine Einstellung, eine Obsession, das non plus ultra. In der Modewelt ist Schwarz ein echter Klassiker – oldie but goldie. Warum aber sind wir dieser „Farbe“ so verfallen?