Gerade lässt uns der Sommer zum Glück nicht im Stich. Sollte er es sich aber anders überlegen, gibt es doch viele Alternativen: Wie wäre es mit einer ausgiebigen Radtour vom Ende der Stadt, bis ans Ende der Welt und über den Rand?